Schulinfo Sommer 2018

 

in dieser Schulinfo möchten wir die Projekte und Aktionstage der Matthias-Koch-Grundschule im 2. Schulhalbjahr präsentieren. Für euch liebe Kinder eine kleine Erinnerung an viele tolle Aktionen, für Sie liebe Eltern und Fördervereinsmitglieder ein kleiner Einblick in die Schulwelt.

 

Fasching 2018

Wenn Ninjago auf die kleine Prinzessin trifft, dann muss es sich nicht um eine erfundene Geschichte handeln. Am "Schmotzigen" trafen allerhand Wesen aufeinander und feierten mit vielen Spielen einen schönen Faschingstag in der Schule.

 

Landschaftsputzete

Wir alle möchten helfen, dass unsere Heimat sauber bleibt und die Kinder ein Bewusstsein für eine saubere Umwelt entwickeln. Darum helfen wir jedes Jahr wieder gerne bei der Landschaftsputzete in den Ortsteilen Oberdigisheim und Tieringen.

 

Wie bringt man ein Stück Holz zum Fliegen?

Das konnten die Kinder der dritten Klasse erfahren. Zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Litti besuchten sie das Naturerlebniszentrum. Herr Schurr und Frau Kischkel-Bahlo boten den Kindern überraschende Erfahrungen über die Wirkung von Luftströmungen und das mit ganz einfachen Versuchen. Die Kinder konnten zum krönenden Abschluss ihre

selbst gebauten Flugobjekte bei besten Windbedingungen ausprobieren.

 

Arbeitseinsatz des Fördervereins

Farbe auffrischen, Zaun montieren, Satzbänke bauen: An all diese Arbeiten haben sich die Mitglieder des Ausschusses des Fördervereins gemacht, um den Tieringer Schulhof wieder erstrahlen zu lassen.

 

Projekttage 2018

Wie war`s vor 100 Jahren? Mit diesem Thema beschätigten sich die Klasse 1-4 bei den diesjährigen Projekttagen. Die Kinder konnten nicht nur erfahren, wie streng es damals in der Schule war, wie Kinder früher spielten oder wie Filz hergestellt und verarbeitet wird, sondern stellten zum Abschluss des Projektes vom "Korn zum Brot" auch ihre eigenen Brötchen her. Der Besuch des Freilichtmuseums in Neuhausen ob Eck war das Highlight der diesjährigen Projekttage. Hautnah erlebten die Kinder wie die Menschen damals gelebt haben und mit welchen teils schwierigen Bedingungen sie ihren Lebensalltag gestalten mussten. Auch unsere Kinder mussten helfen: So stellten die 3. und 4. Klässler ein eignes Seil her, wobei die 1. und 2. Klässler mit viel Schweiß und Mühe ihre eigene Butter produzierten.

 

Erste Hilfe? Können wir!

Unsere Viertklässler absolvierten im Rahmen ihrer Radfahrausbildung einen eintägigen Erste-Hilfe-Kurs. Hier konnten die Kinder die Verbandtechniken erlernen, sowie das richtige Verhalten in Notsituationen erproben.

 

Die Lebenswelt Bach erkunden

Zusammen mit Frau Litti hat sich die Klasse 3 zur Bacherkundung ins Naturerlebniszentrum begeben. Erstaunt konnten die Kinder feststellen, wie viele verschiedene kleine Tierchen die obere Bära bevölkern. Die anschließende Untersuchung der lebenden Tierchen unter dem Mikroskop zog alle in den Bann. Ein toller Schultag, fanden wir.

 

Köpfchen gefragt

„Känguru der Mathematik 2018“ Unter diesem Namen findet jedes Jahr ein Mathematikwettbewerb statt, an welchem die Viertklässler teilnahmen. Innerhalb von 75 Minuten mussten 24 Aufgaben aus allen Bereichen der Mathematik gelöst werden.

Innerhalb der Klasse gingen dabei Janis Moser, Levin Koch und Rosalie Sauer als strahlende Sieger hervor. Einen Sonderpreis erhielt Annika Huber für den weitesten Känguru-Sprung. Sie hatte die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten.  Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

 

Kinderartikelbörse

Dieses Jahr fand die Kinderartikelbörse erstmals im Schulhof der Tieringer Grundschule statt. Bei strahlendem Sonnenschein kamen viele Besucher und fanden an den Verkaufsständen zahlreiche Schätze vor.

Umrahmt wurde der Markt vom ersten Auftritt der neuen Tanz-AG, sowie dem Auftritt unseres Schülerchors. Der Förderverein und die Kinder der 4. Klasse sorgten für das leibliche Wohl der Besucher und Aussteller.

 

Ahoi ihr Piraten!

Unter diesem Motto fuhren die 4. Klässler im Zuge ihrer Abschlussfahrt zu Jack Rattle nach Beuron, um dort gemeinsam ein unvergessliches Abenteuer mit viel Action, Spaß und Spannung zu erleben. Ein toller Abschluss für unsere "Größten", die im September an den weiterführenden Schulen in Meßstetten einen neuen Abschnitt beginnen werden.

 

Ein Ausflug in die Märchenwelt

Der Familientag des Fördervereins führte in diesem Jahr zur Waldbühne nach Sigmaringendorf. Dort ließ sich Klein wie Groß in die Welt von Dornröschen entführen. Mit viel Hingabe und Einfallsreichtum spielten die Darsteller die Geschichte der jungen Königstochter Rosa, die durch den Fluch einer verbitterten Fee zum „Dornröschen“ wurde.

 

Wandertag

Wie schön unser Heuberg ist, konnten die Erst- und Zweitklässler vergangene Woche beim gemeinsamen Wandertag erleben.

Von der Schule ging es durch den Wald und über die Schlichem hinweg zum Käpelle. Nach dem Läuten der Glocke wurde dort Rast gemacht, bevor es

dann wieder über den Tieringer Skilift zurück zur Schule ging.

 

Schlittenhunde hautnah

Zum Abschluss der Unterrichtseinheit "Unsere Haustiere" besuchte Familie Bobek mit zwei ihrer Schlittenhunde die 2. Klasse. Die Kinder erfuhren dort viele wichtige Informationen über das Leben eines Schlittenhundes, die richtige Haltung und den Umgang mit Hunden allgemein.

 

Buchstabenfest

Nachdem die 1. Klässler stolz waren, alle Buchstaben nun lesen und schreiben zu können, feierten sie zum Abschluss ein kleines Buchstabenfest.

An unterschiedlichen Stationen durften sie ihr Können unter Beweis stellen: Buchstaben wurden geformt, Purzelwörter zusammengelegt, Boote gebaut und Pantomime dargestellt. Auch gingen die Kinder auf die Suche nach einzelnen Buchstaben oder versuchten diese mit ihrem eigenen  Körper darzustellen.

Es war so einiges Los bei uns! Darum freuen wir uns nun alle auf die kommenden Sommerferien um dann frisch erholt und mit viel Elan im September wieder starten zu können.

 

Zum guten Schluss

Ganz herzlich möchte ich mich bei unseren Betreuern für ihre zuverlässige Arbeit im vergangenen Schuljahr bedanken. Ohne Sie wären das Mittagessen und unser flexibles Betreuungssystem nicht möglich gewesen. Sie sind eine große Unterstützung!

All unseren AG-Leitern, die unser Nachmittagsprogramm so vielseitig gestalten, möchte ich ebenfalls für ihre Arbeit danken. Ich freue mich schon auf das Angebot im kommenden Schuljahr.

Vielen Dank auch an die fleißigen Helfer des Fördervereins, die sich bei allen Schulveranstaltungen um das leibliche Wohl unserer Gäste kümmern und das Schulhaus in zahlreichen Arbeitseinsätzen verschönern.

Ein großes Dankeschön geht an meine Kolleginnen und an Herrn Pfarrer Epperlein. Durch viel Engagement und mit großem persönlichem Einsatz gestalten sie jeden Tag von neuem einen auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder zugeschnittenen Schulalltag.

Allen Eltern möchte ich für die offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit danken. Nur wenn wir alle an einem Strang ziehen, können wir das Beste für die Kinder erreichen.

Nun wünsche ich Ihnen schöne Ferien, eine gute Zeit und viele gemeinsame Stunden mit der Familie.

 

Die Schule beginnt wieder am Montag,

den 10. September 2018 um 8.40 Uhr in Tieringen,

bzw. um 8.50 Uhr in Oberdigisheim.

 

Die Einschulungsfeier für die 1. Klasse findet am Samstag,

den 15.September statt.

Traditionell tragen alle Klassen mit einem Auftritt zur Einschulungsfeier bei.

Sie können also schon gespannt sein!

 

Mit sonnigen Grüßen

Denise Schäfer

 

 

Schulinfo Winter 2017

 

Schulwegetraining durch die Messstetter Polizei

Wie auch schon in den vergangenen Jahren kamen die Polizisten der Meßstetter Polizei zu uns an die Schule um mit den Erstklässlern ein Schulwegetraining durchzuführen. Dabei lernten die Kinder nicht nur wie man sich in der dunklen Jahreszeit richtig kleiden muss um von anderen gesehen zu werden, sondern auch wie man sich im Straßenverkehr verhalten muss. Sie übten gemeinsam das sichere Überqueren einer Straße und das Verhalten am Straßenrand. Zum Schluss durften die Kinder das Polizeiauto noch genau unter die Lupe nehmen. Für alle ein spannender Tag.

 

Waldtag mit Förster Holl

Ein besonderes Erlebnis stellte für die Kinder der 1. und 2. Klasse der Waldtag mit Förster Holl dar. Gemeinsam wurde nach Tieren Ausschau gehalten, die sich im Dickicht versteckt hatten. Wir erfuhren viel Interessantes über das Verhalten der Tiere jetzt im Winter und über das Leben im Wald. Die Kinder lernten, an was man die unterschiedlichen Nadelbäume erkennt und wie man sieht wie alt Bäume schon sind. Es war für alle ein beeindruckender Tag.

 

Orientierungslauf der Klasse 3

Die Kinder der 3. Klasse erlebten mit Förster Klaus Dreher  einen erlebnisreichen Vormittag mit Wissen zum Anfassen. Sie  lernten sich im Wald mit Hilfe von Karten und markanten  Punkten in ihrer Umgebung zu orientieren. Dabei entdeckten  sie viele Erdhöhlen, welche Tieren jetzt im Winter Unterschlupf  bieten. Die vielen spannenden Dinge ließ die Kinder die Kälte  fast vergessen und alle waren eifrig dabei.

 

Spende

Um die Medienbildung an unserer Schule erweitern zu können, unterstützt Herr Joachim Link die Schule durch eine Spende von Tablets an den Förderverein. So können die differenzierten Angebote weiter ausgebaut und neue Bereiche geschaffen werden. Herzlichen Dank!

Förderverein der Matthias-Koch-Grundschule

Die diesjährige Hauptversammlung fand am Freitag 24.11.2017 statt. Neben den Berichten des Ausschusses wurden Selina Sauter und Sandra Narr für die zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. Michaela Baas und Eugen Schick erhielten eine Urkunde für ihre zwanzigjährige Mitgliedschaft im Förderverein. Lars Weigl, Tobias Nowak, Denise Schäfer, Silke Hertel und Jürgen Roth wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Neu im Team sind Katja Robl als Kassiererin, Anita Ullrich und Karin Werner als Beisitzerinnen. Der Vorstand bedankte sich mit einem kleinen Präsent bei Claudia Unsöld für ihre verantwortungsvolle Arbeit als Kassiererin, sowie bei Sandra Link, Sabine Geiser und Henry Bodmer für ihre langjährige Arbeit als Beisitzer im Ausschusses des Fördervereins. Am Ende der Versammlung bedankte sich der Vorsitzende bei allen Helfern und Gönnern für die Unterstützung im vergangenen Jahr und gab einen Ausblick auf das Jahr 2018. Auch ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Ausschussmitgliedern für ihre tatkräftige Hilfe und Unterstützung bedanken.

Schulinfo Herbst 2017

 

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Fördervereinsmitglieder,

die neue Schulinfo zeigt Ihnen auf, was sich bei uns an der Schule in den ersten Schulwochen an Besonderem ereignet hat.

 

Neubeginn

Dieses Jahr wurden 21 neue Erstklässler in Tieringen eingeschult. Sie kommen aus den Gemeinden Hossingen, Oberdigisheim und Tieringen. Nach dem Einschulungsgottesdienst mit Herrn Pfarrer Thomas Epperlein, hatten die Kinder der Klassen 2- 4 in einstudierten Liedern, Tänzen und Geschichten Hinweise für die Einschulungskinder versteckt, mit welchen sich das Zahlenschloss am gefundenen Schatz öffnen ließ. Als dort neben Goldtalern und Diamanten auch der Schulschlüssel zum Vorschein kam, konnten die Schulanfänger mit ihren Lehrerinnen Frau Haid und Frau Schäfer zu ihrer ersten Unterrichtsstunde gehen, welche schon mit Spannung erwartet wurde.

Wir wünschen den Schulanfängern und ihren Eltern einen guten Start ins Schulleben

Frau Braun führt die 2. Klasse weiter, Frau Litti übernimmt gemeinsam mit Frau Straub die Klassenleitung der 3. Klasse in der Außenstelle Oberdigisheim und Frau Steidle führt die 4. Klasse weiter.

 

 

Klassenverteilung

1. Schuljahr, 21 Schülerinnen und Schüler,

Klassenlehrerin Frau Schäfer/Frau Haid (T)

2. Schuljahr, 16 Schülerinnen und Schüler,

Klassenlehrerin Frau Braun (T)

3. Schuljahr, 17 Schülerinnen und Schüler,

Klassenlehrerin Frau Litti/Frau Straub (O)

4. Schuljahr, 21 Schülerinnen und Schüler,

Klassenlehrerin Frau Steidle (O)

Pfarrer Epperlein unterrichtet evangelische Religion

in den Klassen 1, 3 und 4

 

Schülerbetreuung

Auch in diesem Schuljahr können wir durch tatkräftige Unterstützung des Fördervereins wieder ein tolles Betreuungsangebot anbieten: Verlässliche Grundschule und Mittagessen (Unterrichtsschluss bis 13:45 Uhr) und die Flexible Hausaufgabenbetreuung (13:45 Uhr - 15:35 Uhr) von Montag bis Donnerstag. Montags und dienstags konnten wir unser Betreuungsangebot bis 17.00 Uhr verlängern.

 

Schülerbetreuung

Außerdem bietet sich den Kindern ein tolles Nachmittagsangebot mit einem oder mehreren Angeboten pro Nachmittag. Montags und mittwochs ist die Englisch-AG. Ebenfalls weitergeführt wird montags die schon seit vielen Jahren bestehende Tennis-AG. Im ersten Halbjahr können dienstags die Erst- und Viertklässler bei der Technik-AG ihr Können zeigen und am Donnerstag können die 2. und 3. Klässler die Kreativ-AG besuchen. Am Freitagnachmittag bietet der Sängerbund den Schülerchor an. Vielen Dank an unsere Betreuer und die AG-Leiter für Ihr Engagement, Ihre Verlässlichkeit und dieses abwechslungsreiche Programm.

 

Elternbeirat und Schulkonferenz

Der Elternbeirat hatte seine erste Sitzung. Ich möchte mich bei den gewählten Elternvertretern recht herzlich für ihre Bereitschaft bedanken, aktiv am Schulleben mitzuarbeiten. Ganz herzlich möchte ich mich bei Lars Weigl bedanken,  der im vergangenen Jahr unsere Schule als Elternbeiratsvorsitzende vertreten hat und sich wieder zur Wahl stellte. Er wurde wiedergewählt. Herzlichen Glückwunsch!

 

Unsere Elternvertreter 2017/2018

Klasse 1:  Michaela Kommer, Michaela Moser-Roth

Klasse 2: Katja Robl, Katja Kunst

Klasse 3: Monique Reitspieß, Evelyn Bodmer

Klasse 4:  Lars Weigl, Simone Nowak

 

Mitglieder der Schulkonferenz im Schuljahr 2017/2018

Schulleitung: Denise Schäfer

Elternbeiratsvorsitzende: Lars Weigl

Lehrerinnen: Katharina Straub, Silke Steidle

Elternvertreter: Katja Kunst, Michaela Moser-Roth

 

Förderverein der Matthias-Koch-Grundschule

Die diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 24.11.2017 statt. Neben den Jahresberichten des Ausschusses werden auch wieder Ehrungen stattfinden.

 

 

Schulinfo Herbst 2017

 

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Fördervereinsmitglieder,

die neue Schulinfo zeigt Ihnen auf, was sich bei uns an der Schule in den ersten Schulwochen an Besonderem ereignet hat.

 

Neubeginn

Dieses Jahr wurden 21 neue Erstklässler in Tieringen eingeschult. Sie kommen aus den Gemeinden Hossingen, Oberdigisheim und Tieringen. Nach dem Einschulungsgottesdienst mit Herrn Pfarrer Thomas Epperlein, hatten die Kinder der Klassen 2- 4 in einstudierten Liedern, Tänzen und Geschichten Hinweise für die Einschulungskinder versteckt, mit welchen sich das Zahlenschloss am gefundenen Schatz öffnen ließ. Als dort neben Goldtalern und Diamanten auch der Schulschlüssel zum Vorschein kam, konnten die Schulanfänger mit ihren Lehrerinnen Frau Haid und Frau Schäfer zu ihrer ersten Unterrichtsstunde gehen, welche schon mit Spannung erwartet wurde.

Wir wünschen den Schulanfängern und ihren Eltern einen guten Start ins Schulleben

Frau Braun führt die 2. Klasse weiter, Frau Litti übernimmt gemeinsam mit Frau Straub die Klassenleitung der 3. Klasse in der Außenstelle Oberdigisheim und Frau Steidle führt die 4. Klasse weiter.

 

 

Klassenverteilung

1. Schuljahr, 21 Schülerinnen und Schüler,

Klassenlehrerin Frau Schäfer/Frau Haid (T)

2. Schuljahr, 16 Schülerinnen und Schüler,

Klassenlehrerin Frau Braun (T)

3. Schuljahr, 17 Schülerinnen und Schüler,

Klassenlehrerin Frau Litti/Frau Straub (O)

4. Schuljahr, 21 Schülerinnen und Schüler,

Klassenlehrerin Frau Steidle (O)

Pfarrer Epperlein unterrichtet evangelische Religion

in den Klassen 1, 3 und 4

 

Schülerbetreuung

Auch in diesem Schuljahr können wir durch tatkräftige Unterstützung des Fördervereins wieder ein tolles Betreuungsangebot anbieten: Verlässliche Grundschule und Mittagessen (Unterrichtsschluss bis 13:45 Uhr) und die Flexible Hausaufgabenbetreuung (13:45 Uhr - 15:35 Uhr) von Montag bis Donnerstag. Montags und dienstags konnten wir unser Betreuungsangebot bis 17.00 Uhr verlängern.

 

Schülerbetreuung

Außerdem bietet sich den Kindern ein tolles Nachmittagsangebot mit einem oder mehreren Angeboten pro Nachmittag. Montags und mittwochs ist die Englisch-AG. Ebenfalls weitergeführt wird montags die schon seit vielen Jahren bestehende Tennis-AG. Im ersten Halbjahr können dienstags die Erst- und Viertklässler bei der Technik-AG ihr Können zeigen und am Donnerstag können die 2. und 3. Klässler die Kreativ-AG besuchen. Am Freitagnachmittag bietet der Sängerbund den Schülerchor an. Vielen Dank an unsere Betreuer und die AG-Leiter für Ihr Engagement, Ihre Verlässlichkeit und dieses abwechslungsreiche Programm.

 

Elternbeirat und Schulkonferenz

Der Elternbeirat hatte seine erste Sitzung. Ich möchte mich bei den gewählten Elternvertretern recht herzlich für ihre Bereitschaft bedanken, aktiv am Schulleben mitzuarbeiten. Ganz herzlich möchte ich mich bei Lars Weigl bedanken,  der im vergangenen Jahr unsere Schule als Elternbeiratsvorsitzende vertreten hat und sich wieder zur Wahl stellte. Er wurde wiedergewählt. Herzlichen Glückwunsch!

 

Unsere Elternvertreter 2017/2018

Klasse 1:  Michaela Kommer, Michaela Moser-Roth

Klasse 2: Katja Robl, Katja Kunst

Klasse 3: Monique Reitspieß, Evelyn Bodmer

Klasse 4:  Lars Weigl, Simone Nowak

 

Mitglieder der Schulkonferenz im Schuljahr 2017/2018

Schulleitung: Denise Schäfer

Elternbeiratsvorsitzende: Lars Weigl

Lehrerinnen: Katharina Straub, Silke Steidle

Elternvertreter: Katja Kunst, Michaela Moser-Roth

 

Förderverein der Matthias-Koch-Grundschule

Die diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 24.11.2017 statt. Neben den Jahresberichten des Ausschusses werden auch wieder Ehrungen stattfinden.   Schulinfo Ostern 2017

 

Spende

Aus dem Erlös des Christbaumverkaufs ging eine große Spende direkt an den Förderverein. Wir bedanken uns bei den „Filzhüten“ ganz herzlich für die Unterstützung!

 

Mittelalter hautnah

Am Freitag, den 24.3. bekamen die 4. Klässler Besuch von einer „Mittelalterexpertin“. Sie veranschaulichte den Kindern wie sich das Leben im Mittelalter gestalte, welcher Arbeit die Menschen damals nachgingen, welche Berufe es gab und wie der Alltag der Menschen zu dieser Epoche aussah. Ein gelungener Abschluss dieser Einheit

 

Putzete

Auch in diesem Jahr halfen unsere Schüler wieder kräftig bei der Landschaftsputzete in Oberdigisheim und Tieringen mit. Jeweils an ihrem Schulstandort sammelten die Kinder rund um das Schulhaus und auf den Rad- und Wanderwegen liegengebliebenen Müll auf und unterstützten somit den Heimat- bzw. Albverein bei seiner Arbeit.

Nach geleisteter Arbeit bekamen die Kinder durch die Vereine noch ein Vesper.

 

Wandertag

Die Klassen 1 und 2 nutzten das schöne Frühlingswetter und machten sich gemeinsam auf zur Wanderung rund um Tieringen. Dabei konnten sie das Erwachen der Natur beobachten und viele kleine Frühlingsboten entdecken. Am Tieringer Sportplatz angekommen spielten die Kinder noch gemeinsam Fußball, kletterten oder sammelten Kraft bevor es dann wieder zurück zur Schule ging.

 

Schulinfo Winter 2016

 

Besuch der Feuerwehr

 

Im Vorfeld der großen Herbstübung der Feuerwehren besuchte Herr Zahner von der Oberdigisheimer Feuerwehr gemeinsam mit einem Helfer die Erst- und Zweitklässler. Sie erklärten den Kindern, was die Aufgaben der Feuerwehr sind, was bei einem Brand alles zu tun ist und wie man sich richtig verhält um möglichst schnell gerettet werden zu können. Nach einer gemeinsamen Brandfallübung durften die Kinder auf dem Schulhof selbst löschen, das Feuerwehrfahrzeug erkunden und unterschiedliche Teile der Feuerwehrausrüstung ausprobieren. Die Kinder und ihre Lehrerinnen bedanken sich für das tolle Erlebnis.

 

Herbstübung an der Grundschule in Oberdigisheim

 

Die große Herbstübung der Feuerwehrabteilungen Meßstetten, Hossingen, Oberdigisheim und Tieringen sowie des DRK Obernheim/Oberdigisheim fand am 22.10.2016 auf dem Gelände rund um die Oberdigisheimer Grundschule statt. Nachdem erfolgreich alle Beteiligten gerettet und versorgt werden konnten, durften die Kinder mit der Drehleiter hoch hinaus und Oberdigisheim von oben erkunden.

 

Förderverein der Matthias-Koch-Grundschule

 

Die diesjährige Hauptversammlung fand am Freitag 25.11.2016 statt. Die Tagesordnung beinhaltete neben den Jahresberichten des Ausschusses insgesamt elf Ehrungen für die langjährige Mitgliedschaft im Schulförderverein. Geehrt wurden Irene Bittner, Andreas Eppler, Ralf Melcer und Claudia Unsöld für ihre zehnjährige Mitgliedschaft. Bettina Narr, Steffen Merz, Ursula Koch, Klara Sauer, Waltraud Zeiher, Ursula Fritsch und Silvia Jung erhielten eine Urkunde für ihre zwanzigjährige Mitgliedschaft im Förderverein.

Am Ende der Versammlung bedankte sich der Vorsitzende bei allen Helfern und Gönnern für die Unterstützung im vergangenen Jahr und gab einen Ausblick auf das Jahr 2017. Auch ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Ausschussmitgliedern für ihre tatkräftige Hilfe und Unterstützung bedanken.

 

In eigener Sache

 

Es gibt weiterhin die Möglichkeit die Schulinfo per Email an Sie zu versenden. Sollten Sie dies in Zukunft wünschen, so senden Sie bitte eine kurze Mail an poststelle@gs-tieringen.schule.bwl.de. Auf diese Weise können Kosten für die Schule reduziert werden.

Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Familien schöne,

ruhige Feiertage und für das neue Jahr Gesundheit,

Energie und Gelassenheit für ein frohes Schaffen.

 

 

Schulinfo Schulstart 2016/2017

 

Familientag des Fördervereins „Zurück in vergangene Zeiten“

 

In diesem Jahr führte der Familientag des Fördervereins der Matthias-Koch-Grundschule zum Campus Galli nach Meßkirch. Gemeinsam tauchten die Teilnehmer in vergangene Zeiten ein und erlebten, wie das Leben im 9. Jahrhundert war. Sie schauten dem Schmied bei der Herstellung von Nägeln und den Zimmerleuten bei Ihrer Arbeit über die Schulter. Der Schindelmacher erklärte sein Handwerk und wer wollte durfte auch selbst Hand anlegen.

 

Projekttage: Schulhof- und Schulhausgestaltung

 

Mitglieder des Fördervereins leisteten die Vorarbeit und zeichneten verschiedene Hüpfspiele auf den Schulhöfen der Matthias-Koch-Grundschule in Tieringen und Oberdigisheim auf, so dass eine Schüler-gruppe deren Ausgestaltung während der Projekttage übernehmen konnte. Dank aller Helfer leuchten die Schulhöfe nun in vielen verschiedenen Farben und laden zum Spielen ein. Außerdem Stellen die Kinder noch ein Aquarium sowie unterschiedliche Stabfiguren her, die in Tieringen zu sehen sind.  In Oberdigisheim erschuff eine Schülergruppe eine große Mosaikschlange, die sich nun zum Schulhaus schlängelt, eine andere Gruppe gestaltete das Leseparadies neu, welches nun wieder zum Schmökern einlädt.

 

Jahresausflug zum Wildgehege

 

Die Klassen 1-3 der Matthias-Koch-Grundschule Tieringen wanderten am vorletzten Schultag bei schönstem Wetter mit ihren Lehrerinnen zum Wildgehege nach Meßstetten. Nach einer spannenden Führung durch das Gehege, bei der die Kinder von den Lebensgewohnheiten der Tiere erfuhren, wurden Würstchen gegrillt und auf dem großen Spielplatz getobt.

 

Neue Spielgeräte auf dem Oberdigisheimer Pausenhof

 

Im Juli konnten endlich die lang ersehnten Spielgeräte für den Oberdigisheimer Pausenhof dank großzügiger Spenden Oberdigisheimer und Tieringer Firmen, sowie Zuschüssen des Fördervereins und des Oberdigisheimer Ortschaftsrats aufgestellt werden. Fleißgige Helfer des Fördervereins rückten mit Besen, Schaufeln und Schubkarren zum Arbeitseinsatz an und verteilten die Hackschnitzel als Fallschutz im Bereich der neuen Nestschaukel und des Kletterbereichs, bevor sie technische Unterstützung bekamen. Außerdem wurden die Fußballtore, die Torwand und das Spielhaus aufgestellt.

 

Am Freitag, den 23.09.2016 wird der Förderverein nun im Rahmen eines kleinen Schulfestes die Spielgeräte feierlich an die Stadt Meßstetten übergeben und sich bei allen Spendern und Helfern bedanken. Dazu sind alle Mitglieder des Fördervereins und alle Eltern herzlich eingeladen, von 13.00 Uhr – 15.00 Uhr in die Grundschule nach Oberdigisheim zu kommen. Für das leibliche Wohl und die Unterhaltung ist gesorgt.

 

Einschulungsfeier der neuen Erstklässler

 

Auch in diesem Jahr wird die Einschulungsfeier der neuen Erstklässler am Samstag, den 17.September 2016 ab 9.00 Uhr wieder in der Schlichemhalle in Tieringen stattfinden. Im Anschluss an einen gemeinsamen Gottesdienst erfolgt die Aufnahmefeier, welche von den Kindern der Klassen 2 bis 4 mitgestaltet wird. Während die frisch eingeschulten Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde erleben werden, wird der Förderverein alle Gäste in der Halle bewirten.

 

 

Schulinfo Pfingsten 2016

 

Die neue Schulinfo zeigt Ihnen auf, was sich bei uns an der Schule in den letzten Wochen an Besonderem ereignet hat.

 

 

Naturwissenschaften ganz nah

Im April besuchten die Schülerinnen und Schüler unserer 3. Klasse gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Litti und mir das Gymnasium in Meßstetten, um dort einen Einblick in die Welt der Naturwissen-schaften zu erhalten. Dieser Nachmittag bot den Kindern die Möglichkeit, interessante und lehrreiche Experimente unter "Laborbedingungen" durchzu-führen, wobei sie von Schülerinnen und Schülern einer 9. Klasse angeleitet und unterstützt wurden. Mit Schutzbrillen ausgestattet, durften unserer Drittklässler viele unterschiedliche Versuche selbstständig durchführen und konnten dabei tolle Beobachtungen anstellen.

 

Besuch der Buchhandlung Daniel

Anlässlich des „Welttag des Buches“ besuchten unsere Viertklässler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Steidle die Buchhandlung Daniel in Balingen. Frau Kröner erklärte den Schülerinnen und Schülern anschaulich, wie viele Schritte notwendig sind, bis ein fertiges Buch im Laden gekauft werden kann. Anschließend durften die Kinder nach Herzenslust in den ausgestellten Kinder- und Jugendbüchern schmökern. In einem Kinderbuch – Quiz konnten die Schüler ihr Wissen unter Beweis stellen bzw. die Antworten vor Ort nachschlagen. Besonders freuten sich alle über eine kleine Geschenktasche, in der unter anderem das für den diesjährigen Welttag geschriebene Buch „Im Bann des Tornados“ enthalten war.

 

 

Schulinfo Ostern 2016

 

AGs im zweiten Halbjahr

Seit Februar können wir nun insgesamt sieben AGs während unserer Nachmittagsbetreuung anbieten. Alle Angebote sind gut besucht und bieten den Kindern viele Möglichkeiten um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und auszubauen. Die Kinder können sich in ganz unterschiedlichen Bereichen ausprobieren und ihre Interessen vertiefen. Herzlichen Dank an alle Betreuer und Helfer, Sie leisten Großes für unsere Schüler.

 

Kinderartikelbörse und Schülerflohmarkt

Der Förderverein der Matthias-Koch-Grundschule Tieringen veranstaltete am Samstag, den 12. März 2016 seine jährlich stattfindende Kinderartikelbörse.

In der Schlichemhalle wurden den Besuchern an den Verkaufstischen eine große und vielfältige Auswahl an Kinderkleidung, Spielzeug, Büchern, Videos und Sportartikeln angeboten. Die Grundschüler konnten sich beim Schülerflohmarkt als Händler betätigen und dabei ihr Taschengeld etwas aufbessern.

Zur Unterhaltung der Gäste trat der neu gegründete Kinderchor zum ersten Mal auf. Kinder aus allen vier Klassen sangen mit viel Begeisterung „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ unter der Leitung von Carolin Bombarding. Der Chor, der sich erst im Februar zur ersten Probe traf, bekam am Ende einen großen Beifall von den Gästen.

Um die Klassenkasse etwas aufzubessern, verkauften die Viertklässler Waffeln. Mitglieder des Fördervereins sorgten ebenfalls für das leibliche Wohl der Besucher. Der Reinerlös aus Bewirtung und Standgebühren kommt der Nachmittagsbetreuung zu Gute.

Der Förderverein bedankt sich bei allen Besuchern für ihr Kommen und den zahlreichen Ausstellern, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben. Ein besonderer Dank geht an die Chorkinder, den vielen Kuchenspenden und allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben.

Spende

 

Um die Medienbildung an unserer Schule erweitern zu können, unterstützt die Firma Interstuhl die Schule durch eine Spende von zwei Laptops an den Förderverein. So können die differenzierten Angebote weiter ausgebaut und neue Bereiche geschaffen werden. Herzlichen Dank!

 

Wir starten am heutigen Mittwoch in unsere diesjährigen Osterferien. Der Unterricht beginnt wieder am Montag, den 04. April 2016 zur 1. Stunde.

 

 

 

2014 copyright Grafikstudio Geiser

All rights reserved